Projekte, Workshops und Events

Zu folgenden aktuellen Projekten stehen Euch hier nähere Informationen und weiteres Material (Fotos, Videos, MP3s) zur Verfügung:

 

2017

Samstag, 28.10.2017

Graffitty Jam Eröffnung "Hall of Fame" 28./29.10.2017

Graffitti-Jam 28./29.10.2017

Der Koblenzer Graffiti-Künstler Daniel Schmitz veranstaltet zusammen mit der Mobilen Jugendarbeit des Jugendamtes der Stadt Koblenz eine „Graffitty-Jam“ in der Weinbergstrasse unterhalb der Europabrücke. Auch in diesem Jahr werden viele international bekannte Graffiti Künstler aus Europa mit dabei sein. Am 29. und 30. Oktober ab 10.00 Uhr stehen die Wände  unter der Europabrücke für die eingeladenen Sprayer nach Absprache zur Verfügung. Die Koblenzer Bevölkerung ist herzlich eingeladen sich vom Können dieser bekannten Künstler zu überzeugen. Diese Veranstaltung wird unterstützt von der „Initiative Sicherheit in unserer Stadt“ und dem „Kommunalen Servicebetrieb Koblenz.

Sonntag, 17.09.2017

7. Koblenzer Skatecontest

Stay-0n Skateboard-Contest am Sonntag 17.9.2017 Skatepark vor dem Schloss

Zum siebtem   Mal veranstalteten Koblenzer Skateboarder zusammen mit der Mobilen Jugendarbeit der Stadt Koblenz  einen Skateboard-Wettbewerb am Skatepark vor dem kurfürstlichen Schloss. Im Rahmen der Koblenzer Gartenkultur  nahmen 28 Skater  teil. Es gabt zwei Gruppen für jüngere und ältere Fahrer. Die besten Fahrer stauben am Ende einen der zahlreichen Preise ab - dieses Jahr hatten unsere Sponsoren noch mehr geschickt als letztes Mal. Außerdem unterhielt DJ T-Bright mit guten Beats die über 250 Zuschauer  während des Contest!

In der Gruppe unter 16 belegte Nico Matheisl  vor Nissan Hammon und Robin Ullrich den ersten Platz. Bei den Älteren setze sich knapp Leon Matheisl vor Marius Ochtendung und Toni Neumann  durch. Für den besten Skateboardtrick konnte wegen Regen leider kein Sieger ermittelt werden.

Wegen des großen Zuspruchs soll dieser gelungene Event  im nächsten Jahr fortgeführt werden.

Contest Verzichtserklärung

Montag, 26.06.2017

Jedem Kind seine Kunst

Jedem Kind seine Kunst 2017

Am 26.6.2017 wurden der Abschluss  des Projekts "Jedem Kind seine Kunst" mit der Gülser Künstlerin Nicole Heibel

im Jugendtreff in Güls zusammen mit den beteiligten Kindern und Jugendlichen gefeiert.

Die Ergebnisse sind in der folgenden Galerie zu sehen.

Samstag, 20.05.2017

Streetsoccerturnier bei „Koblenz Spielt“ am Samstag 20.5.2017 auf dem Münzplatz

Streetsoccerturnier bei „Koblenz Spielt“ am Samstag 20.5.2017 auf dem Münzplatz

Im Rahmen von „Koblenz Spielt“ veranstaltete die „Mobile Jugendarbeit“ der Stadtverwaltung Koblenz ab 11.00 Uhr auf dem Münzplatz ein Streetsoccer-Turnier. Ca. 30 Jugendliche haben in insgesamt 5 Mannschaften ihr fußballerisches Talent gezeigt.

In einem fairen Wettkampf  hatten sie Spaß und Freude ihre Kräfte zu messen.

 Es galten die Regeln der Aktion Balance Rheinland-Pfalz, das heißt Fairness und Toleranz standen im Mittelpunkt des Turniers. Gespielt wurde in einem mobilen Street-Soccer-Court (15x10m) nach einem speziellen pädagogischen Konzept ohne Schiedsrichter.

Den ersten Platz belegte bei den Älteren das Team  „Mittelweiden Oz“ vor  „ Neuendorf Hb “.

Bei den Jüngeren teilten sich den ersten Platz „S.a.W.“ und „Borussia München“.

 

Freitag, 19.05.2017

Streetsoccerturnier in Neuendorf am Freitag 19.5.2017 Bolzplatz Max-Bär-Strasse

Streetsoccerturnier in Neuendorf am Freitag 19.5.2017 auf dem Bolzplatz Max-Bär-Strasse

Leider ausgefallen wegen Dauerregen.

 

Zusammen mit der Jugend(sozial)arbeit der kath. Pfarrei St. Peter Neuendorf veranstaltet die „Mobile Jugendarbeit“ und die Präventive Jugendarbeit Neuendorf der Stadtverwaltung Koblenz ein Streetsoccer-Turnier am Freitag, 19.5.2017 ab 14.00 Uhr auf dem Bolzplatz Max-Bär-Strasse in der Großsiedlung Neuendorf. Teilnehmen  können Mannschaften von  jeweils 5 Jugendlichen in 2 Gruppen im Alter von  9-13 und 14–16 Jahren. Es gelten die besondere Regeln, das heißt mindesten ein Mädchen muss in jeder Mannschaft spielen. Fairness und Toleranz stehen im Mittelpunkt des Turniers.Gespielt wird in so genannten Street-Soccer-Courts (15x10m) nach speziellen Regeln.

Dieses Straßenfußballturnier wird  nach einem speziellen pädagogischen Konzept unter der Anleitung von so genannten Teamern ohne Schiedsrichter durchgeführt.

Weitere Informationen unter 0170/2054008

Samstag, 13.05.2017

Graffitty Wallersheim Hochstrasse

Graffitty Wallersheim Hochstrasse

Im Mai 2017 wurde das durch Bauarbeiten beschädigte Graffitty in Wallersheim in der Hochstrasse durch die Koblenzer Graffitty-Künstler Dennis Nußbaum und Daniel Schmitz als Auftragsarbeit neu gestaltet.