HipHop-Jam Kulturfabrik Koblenz

Im Rahmen einer HipHop-Jam gestalteten die Koblenzer Sprayer „Dater“ und SPK“ zusammen mit der Mobilen Jugendarbeit der Stadt Koblenz einige Wände im Außenbereich der Kufa mit ihren Gästen. Auch in diesem Jahr waren viele europaweit bekannte Graffiti Künstler  aus der Schweiz, Frankreich und den Niederlanden mit dabei. Die Aktion wurde unterstützt durch die Projektgruppe "Saubere/sichere Stadt" im Rahmen der Initiative "Sicherheit in unserer Stadt".

Das Anbringen von Graffiti war nur an diesem Tag zu dieser Aktion nach Anmeldung gestattet.

Anschließend zeigten die Koblenzer Rapper mit Unterstützung des Koblenzer Labels „Hood Flame“ ihr Können in den Räumen der Kufa.

Mehr als 200 jugendliche Besucher feierten mit ihren einheimischen Stars bis in den frühen Morgen.

Zurück