Streetsoccerturnier „Ballance Rheinland-Pfalz“

Im Rahmen von „Koblenz Spielt“ veranstaltete die „Mobile Jugendarbeit“ der Stadtverwaltung Koblenz ab 11.00 Uhr auf dem Münzplatz ein Streetsoccer-Turnier. Ca. 50 Jugendliche haben in insgesamt 8 Mannschaften ihr fußballerisches Talent gezeigt.

In einem fairen Wettkampf  hatten sie Spaß und Freude ihre Kräfte zu messen.

 Es galten die Regeln der Aktion Balance Rheinland-Pfalz, das heißt Fairness und Toleranz standen im Mittelpunkt des Turniers. Gespielt wurde in einem mobilen Street-Soccer-Court (15x10m) nach einem speziellen pädagogischen Konzept ohne Schiedsrichter.

Den ersten Platz belegte der Altersgruppe 13 – 15 Jahre  das Team  „Lützeler“ (siehe Foto) vor  „Bayern München“ und „Minimal“. Bei den Älteren belegte den ersten Platz die Mannschaft „Real Karthause“.

Ort: auf dem Münzplatz

Zurück